Allgemeinmedizin
 
Mit meiner allgemeinmedizinischen Tätigkeit strebe ich die bestmöglichste medizinische Versorgung
meiner Patienten an. Dabei gilt es die persönlichen Lebensumstände zu berücksichtigen und mit
Hilfe einer stufenweisen Diagnostik und Therapie ein individuelles Behandlungskonzept zu erstellen.
 
Gegebenenfalls wird die Behandlung durch Einbeziehung und Koordination
von Spezialisten aller Fachrichtungen unterstützt.
 
Ein besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt neben der hausärztlichen Tätigkeit
in meinen Praxisräumen auf der Betreuung von Patienten im häuslichen Umfeld (Hausbesuche).
Dabei spielen Akut-, Notfall-, und Langzeitversorgungen ein wichtige Rolle.
 
Die Gesundheitsberatung und die Prävention von Krankheiten ist ein gewichtiger Aspekt
der ärztlichen Aufgabe und mir persönlich sehr wichtig.
 
Bei der Vermittlung von Hilfe und Pflege versucht unser ganzes
Team sie nach besten Kräften zu unterstützen.
 
 
 
Die folgenden Untersuchungsmethoden und Behandlungen werden in meiner Praxis durchgeführt:
 
Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen
 
Die Gesundheitsvorsorgeuntersuchung beinhaltet die Anamnese (Erfassung der Vorgeschichte
des Patienten), den Ganzkörperstatus (körperliche Untersuchung), Blutdruckmessung,
Blut- und Urinuntersuchung sowie die Beratung des Patienten.
 
•    Gesundheitsvorsorgeuntersuchung, von den gesetzlichen Krankenkassen
     ab dem 35. Lebensjahr übernommen (Check up)
•    Hautkrebsvorsorge
•    Prostatakrebsvorsorge, von den gesetzlichen Krankenkassen ab dem 45. Lebensjahr übernommen
 
Behandlungen akuter und chronischer Erkrankungen
 
•    Teilnahme am DMP (Disease-Managment-Programm)
        Hierbei handelt es sich um ein systematisches Behandlungsprogramm für chronisch
        kranke Menschen. Im Rahmen einer kontinuierlichen Behandlung wird die
        ärztliche Überwachung und medikamentöse Therapie in Zusammenarbeit von Haus- und
        Fachärzten, Krankenhäuser, Apotheken und Rehabilitations-Einrichtungen koordiniert.
 
        Zu den im Programm betreuten Erkrankungen gehören:
    a.    Diabetes mellitus Typ 2
    b.    Koronare Herzkrankheit
    c.    Asthma
    d.    COPD (chronisch obstruktive Bronchialerkrankung)
 
•    Desensibilisierungsprogramme bei Allergikern
•    Hämatogene Oxidationstherapie (→“Sauerstoffbehandlung, Blutbestrahlungstherapie“)
•    Infusionstherapie (bei Durchblutungsstörungen, Schmerzbehandlungen, Initialbehandlung bei Tinitus)
•    Schmerztherapie bei akuten und chronischen Schmerzerkrankungen
•    Botoxtherapie
 
Spezielle Untersuchungen
 
•    Allergietest
•    Asthmatest und Broncholysetest
•    Blutgasanalyse
    Die Blutgasanalyse ist Verfahren zur Messung der Gasverteilung von Sauerstoff und
    Kohlendioxid, sowie des pH-Wertes und des Säure- und Basenhaushaltes im Blut.
•    Enddarmspiegelungen (Rektuskopie und Proktoskopie)
•    EKG (Elektrokardiogramm→„Herzspannungskurve“, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG
•    Gefäßuntersuchungen
•    Laboruntersuchungen auf Stoffwechselkrankheiten, Schilddrüsenerkrankungen,
     Blutkrankheiten, Tumorerkrankungen
•    Langzeitblutdruckmessung
•    Lungenfunktionsprüfung
•    Sonographische Untersuchung („Ultraschall“) innerer Organe
•    Zuckerbelastungstest
 
Kleine chirurgische Eingriffe
 
•    Abzeßeröffnungen
•    Hautprobenentnahmen
•    Nagelentfernungen
•    Warzenentfernung
•    Wundbehandlungen
 
 
 
 
Allgemeinmedizin Impfungen + Reisemedizin Praxisräume Anfahrt Team Home Impressum Kontakt © 2008 Dr. Philippi Schmerztherapie Betriebsmedizin Verkehrsmedizin